* Falls wir aufgrund der Corona-Pandemie von den u. g. Verfahren kurzfristig abweichen müssen, informieren wir Sie postalisch darüber.


Einschulung:

a) Sie wohnen bereits in Jungingen:
Grundsätzlich brauchen Sie hier nichts zu unternehmen. Im März finden die offiziellen Schulanmeldungen für die neuen Erstklässler statt.


Sie erhalten von uns im Februar den Termin zur Schulanmeldung per Einladungsschreiben automatisch mitgeteilt.

Bitte bringen Sie: 
- die Geburtsurkunde Ihre Kindes oder das Familienstammbuch 
- das Impfbuch Ihres Kindes
- Ihren Personalausweis
mit.

Neu: Da wir die (2-fache) Masernschutzimpfung einsehen müssen, bringen Sie bitte auch das Impfbuch Ihres Kindes mit. Wichtig: Ihr Kind muss bei diesem Termin unbedingt mit dabei sein!

b) Wenn Sie nach Jungingen ziehen:
Da wir Ihre Adressdaten nicht haben, melden Sie sich bitte frühzeitig telefonisch (möglichst Januar/Februar) bei uns, damit wir alles Notwendige veranlassen können. Wichtig ist für uns auch zu wissen, in welche Straße Sie ziehen, um die Auswahl der Klasse noch besser vornehmen zu können. Sie erhalten anschließend einen Termin – wie unter a) beschrieben – von uns.

Für a) + b) gilt weiterhin:

Auch wenn Sie einen Antrag auf Rückstellung stellen wollen, müssen Sie und Ihr Kind an der Schulanmeldung teilnehmen und o. g. Dokumente (und evtl. weitere Nachweise im Zusammenhang) mitbringen! (Der an diesem Tag gestellte Antrag wird von der Schule in Absprache mit der Kita, dem Gesundheitsamt und evtl. weiteren beteiligten Personen) geprüft.

Selbstverständlich sollten Sie vor Antragstellung die Beratung der Kita und falls erforderlich auch von der Schule (Kooperationslehrkraft) in Anspruch nehmen. Nach Abschluss der Antragsprüfung erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid von der Schule.

Wenn Sie eine vorzeitige Einschulung beantragen wollen, ist der Ablauf derselbe. Sie müssen uns dies (per E-Mail oder telefonisch) und der Kita jedoch direkt (bis Dezember) mitteilen, damit wir Ihnen eine Einladung zur Schulanmeldung zukommen lassen können. Wichtig: Ihr Kind muss bei der Schulanmeldung unbedingt mit dabei sein! Selbstverständlich sollten Sie vor Antragstellung die Beratung der Kita und falls erforderlich auch von der Schule (Kooperationslehrkraft) in Anspruch nehmen. Nach Abschluss der Antragsprüfung erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid von der Schule.

 

Jeweils am Donnerstag nach den Sommerferien werden die neuen Erstklässler eingeschult. Alle aktuellen und notwendigen Informationen erhalten Sie bei der Schulanmeldung von uns. Auch findet vor der Einschulung ein Elternabend statt, auf dem Sie alle wichtigen Informationen erhalten.

Den genauen Einschulungstermin und den Ablauf der Einschulungsfeier finden Sie zu gegebener Zeit zusätzlich auch unter der Rubrik "Termine und Ferienpläne" auf dieser Homepage.

c) Wechsel eines Kindes an die Gutenberg-Grundschule während eines Schuljahres:
Bitte melden Sie sich frühzeitig telefonisch bei uns, damit wir alles Notwendige vorbereiten und veranlassen können. Wichtig ist für uns auch zu wissen, in welche Straße Sie ziehen, um die Auswahl der Klasse noch besser vornehmen zu können.
Bitte bringen Sie am vereinbarten Termin
- die Geburtsurkunde Ihre Kindes oder das Familienstammbuch
- den Impfausweis Ihres Kindes
- Ihren Personalausweis
- alle bisher erworbenen Zeugnisse
mit.
Wir erheben anschließend alle wichtigen Daten; wenn Sie wollen, können Sie selbstverständlich gerne auch Ihr Kind mitbringen.